Liebe Senioren/innen

Wenn ich auf den Kalender sehe, wird mir schmerzlich bewusst, dass wir heute unseren Seniorenausflug nach Überlingen zur Landesgartenschau geplant hatten. Auch als ich unsere Busfahrt stornieren und unsere Reservierung im Gartenschau-Café absagen musste, hat mich das traurig gemacht.

All die schönen Blumen, die die Stadt Überlingen extra für die Gartenschau gepflanzt hat, müssen nun ohne Zuschauer blühen.

Aber es kommen ja auch wieder andere Zeiten - ohne Corona. Bald dürfen wir uns im Gottesdienst wieder von Weitem zuwinken. Wir müssen nun abwarten bis es wieder möglich ist, dass wir uns im Gemeindehaus treffen können. Ich glaube, dass wir uns darauf dann richtig freuen dürfen.

Heute Morgen habe ich im Garten meine erblühten Lilien angesehen. Dabei ist mir ein Liedvers eingefallen, den ich als Gruß an unsere Geburtstagskinder weitergeben möchte:

Sehet die Lilien auf dem Feld, wie farbenfroh sie blühen; sie fragen nicht, was wird wohl morgen sein. Sie sind ganz einfach schön und preisen Gott dadurch. Und wer sie sieht - spürt ahnend den, der sie machte.

Vom ganzen Team liebe Geburtstagswünsche und bleiben Sie auch im neuen Lebensjahr gesund und guter Dinge!

Bis bald und liebe Grüße

Barbara Schwarz

Zurück