Liebe Gemeinde

Für alle die unsere Online-Gottesdienste auf Youtube noch (einmal) gerne sehen möchten, stellen wir die Verlinkung Online.

Die Verlinkung der Online-Gottesdienste

Seien Sie in diesen Tagen von Gott behütet und gesegnet,

hre Vorsteherin Sabine Löhl und Pfarrer Ernest Ahlfeld

Liebe Gemeinde

Nun ist es wieder Advent und wir dürfen uns auf Weihnachten ausrichten, auf das Kommen Jesu in diese Welt. Wir erinnern uns an sein Kommen in Krippe und Stall und wir richten uns aus auf sein Kommen am Ende der Zeit. Ob es uns dieses Jahr endlich einmal gelingt, in diesen Tagen mehr zur Ruhe zu kommen? Da durch die Not der Pandemie weniger Veranstaltungen sind, könnte es evtl. gelingen. Unsere Gebetswoche  ist auf jeden Fall ein Angebot an den Einzelnen, den Advent mit Stille und Gebet zu eröffnen. Vielleicht finden Sie ja noch eine freie Zeit?

Wir wünschen Ihnen in jedem Fall eine gesegnete Adventszeit.

Ihre Vorsteherin Sabine Löhl und Pfarrer Ernest Ahlfeld

24/7 Gebetswoche – Trotz Corona! Herzliche Einladung

Wie im "Allgemeinen Teil" zu lesen ist, findet auch dieses Jahr vom 29.11. – 6.12.2020 eine Gebetswoche statt, diesmal natürlich unter Corona-Hygieneauflagen und -bedingungen. Es ist die Chance, ganz persönliche Anliegen vor Jesus zu bringen, aber eben auch die Nöte der Menschen um uns herum, in Dorf, Region und Land, vor Gott auszubreiten – aber auch ganz einfach IHN zu suchen und IHM zu begegnen.

Vielen Dank an das Gebetshaus Kingdom Impact (Denkingen), das auch dieses Jahr die Gestaltung maßgeblich übernommen hat.

Ort: Bewegungsraum der Evangelischen Brüdergemeinde (Gemeindehaus)

Zeit: Eine Stunde

Wie: Man trägt sich dazu online in einen Kalender ein. Über die Homepage der Ev. Brüdergemeinde (bg-wdf.de) —> gelangt man zu einem Kalender und kann dort eine Stunde oder mehr buchen. Wer sich im Internet nicht auskennt, kann eine Person des Vertrauens bitten, die Buchung vorzunehmen.

 

Das Gemeindehaus

Das Gemeindehaus ist vorerst nur noch für Gottesdienste, Konfirmandenunterricht, Musikarche und für abgesprochene Ausnahmefälle geöffnet.

 

Kranken oder Hausabendmahl

Immer wieder erreichen uns Nachfragen, wie es denn zurzeit mit dem Abendmahl sei. In Gottesdiensten sind wir  gerade sehr zurückhaltend mit der Feier des Abendmahls. Aber auch in den Tagen der Corona Pandemie ist es grundsätzlich möglich zu Hause das Haus- oder Krankenabendmahl zu bekommen. In diesem Fall bitten wir mit Pfarrer Ahlfeld Kontakt aufzunehmen und einen Termin zu vereinbaren sowie die entsprechenden Hygienevorkehrungen zu vereinbaren.

 

Taufen

Taufen werden, anders als sonst, als Sondergottesdienst gefeiert werden, um die Risiken kleinzuhalten. Falls Sie den Wunsch nach einer Taufe haben, nehmen Sie bitte mit dem Pfarrbüro oder Pfarrer Ahlfeld Kontakt auf und machen Sie einen Termin aus.

 

Wir haben im Brüdergemeinderat beschlossen, den Konfirmationstermin angesichts der vielen Unsicherheiten auf den 27. Juni 2021 zu verschieben. Wir können dann vielleicht entweder wieder im Betsaal oder mit größerer Sicherheit auf der Festwiese feiern. Beides wäre am ursprünglichen Termin im März noch relativ unsicher gewesen.

 

Newsletter der Evang. Brüdergemeinde

Um Informationen zu aktuellen Entwicklungen unserer Gemeinde zu erhalten, gibt es die Möglichkeit, sich auf der Homepage der Brüdergemeinde zum „Newsletter“ anzumelden. Herzliche Einladung an alle Freunde der Brüdergemeinde, landeskirchlichen Mitglieder und Brüdergemeindemitglieder!

Sie finden die Anmeldung zum Newsletter unter: https://www.bg-wdf.de/newsletter-2.html

Die aktuellen Informationen werden auch auf unserer Homepage unter https://www.bg-wdf.de veröffentlicht.

Was soll das bedeuten?

Wer nach Wilhelmsdorf kommt, geht oder fährt irgendwann direkt auf die Kirche zu, den Betsaal. Ein quadratisches Gotteshaus mitten im Dorf. Warum ist das so?
Und warum ist auf der "Kirchturmspitze" kein Wetterhahn sondern ein Lamm mit einer Fahne?
Was bedeuten die Engel mit den Posaunen? Warum ist alles weiß? Was ist eine Wochenschlussandacht?
Lesen Sie hier über einige Besonderheiten in der Evangelischen Brüdergemeinde Wilhelmsdorf.